URL: www.caritas-westeifel.de/aktuelles/presse/benefizkonzert-spende-eeccf78b-9737-4044-a024-d0b9695b2b57
Stand: 08.01.2018

Pressemitteilung

Benefizkonzert-Spende

Klaus Burbach organisierte Ende Oktober 2017 ein Benefizkonzert in seinem Heimatort Gransdorf. Im Februar dieses Jahres überreichte er dem Ambulanten Hospiz-und Palliativberatungsdienst des Caritasverbands Westeifel e.V. den überaus   beachtlichen Teilbetrag des Erlöses von 1880,00 €. Mit anwesend war Frau Walburga de Winkel, die Leiterin des Jungen Chors Bitburg, der mit den JuSiGs und der Pepe‘s Bigband  das Benefizkonzert  musikalisch gestaltete.

Benefiz-KonzertVon li. nach re.: Anja Ruff, Klaus Burbach, Walburga De WinkelCaritas

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anja Ruff, Mitarbeiterin des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst des Caritasverband Westeifel e.V. dankte an der Stelle allen Mitwirkenden, Spendern und dem Organisator.

Dieses Geld wird für Fortbildungsmaßnahmen für die ehrenamtliche Hospizhelfergruppe Bitburg-Prüm und die Erstattung von Fahrtkosten, die den HospizhelferInnen in den Begleitungseinsätzen entstehen, eingesetzt.

Mit dieser Spendenübergabe möchte Klaus Burbach auch auf die Wichtigkeit der Hospiz-und Palliativarbeit hinweisen und  weitere Mitmenschen für dieses Thema sensibilisieren.

Seit vielen Jahren trägt der Ambulante Hospiz-und Palliativberatungsdienst in der Westeifel dazu bei Sterbenden und deren Angehörige, sowie von Trauer betroffene Menschen in ihrer letzten Lebensphase würdevoll zu begleiten. Gemeinsam ermöglichen sie, dass Schwerstkranke und Sterbende in ihrer letzten Lebensphase, in ihrer vertrauten Umgebung begleitet werden, so dass aufgrund ausreichender Schmerztherapie, palliativpflegerischer Versorgung und psycho-sozialer Zuwendung die Lebensqualität der Sterbenden bis zuletzt sicher gestellt wird.

Auch die Beratung und Unterstützung der Angehörigen und Freunde in Zeiten des Abschieds und der Trauer gehören zum Aufgabenbereich der haupt- und ehrenamtlichen Hospizkräfte.

Wer Beratung oder Unterstützung in der Begleitung eines Sterbenden wünscht, die Hospizarbeit finanziell unterstützen oder Informationen zum Qualifizierungskurs für ehrenamtliche HospizhelferInnen haben möchte, kann sich gerne unter der Telefonnummer 0 65 61 / 96 71 145 an den Ambulanten Hospiz- und Palliativ-beratungsdienst des Caritasverbands Westeifel e.V. wenden.