Stiftung

Leben in Zuversicht

Sicher und in guten Händen.

Über die Mittelverwendung entscheidet das Kuratorium der Stiftung Leben in Zuversicht. Es hat die Verpflichtung, auf die Erfüllung des Stiftungszwecks zu achten sowie die Stiftungsarbeit zu fördern. Das Kuratorium besteht aus sieben Mitgliedern und tagt regelmäßig. In seinen Sitzungen nimmt das Gremium den Bericht der Dachstiftung über die Geldanlagen und deren Erträge entgegen. In der Folge entscheidet das

Kuratorium, zu welchen Zwecken die Erträge verwendet werden. Hierbei achtet das Kuratorium unbedingt auf den Stifterwillen.

Das Kuratorium

  • Winfried Wülferath, Geschäftsführer des Caritasverbandes
  • Hans-Michael Bröhl, Vorsitzender, Bürgermeister i.R., Irrel
  • Gerhard Schwan, Pfarrer, Birresborn
  • Karin Plein, Unternehmerin, Speicher
  • Stefan Kraft, Richter, Prüm
  • Friedbert Wißkirchen, Vorsitzender des Caritasverbandes
  • Marlene Wierz, Dipl. Sozialarbeiterin, Dreis