URL: www.caritas-westeifel.de/aktuelles/presse/caritasverband-westeifel-e.v.-startete-m
Stand: 08.01.2018

Pressemitteilung

Caritasverband Westeifel e.V. startete mit Babybedenkzeitprojekt an der Realschule plus in Prüm

Innerhalb der Projektwoche der Kaiser-Lothar Realschule plus Prüm veranstaltete die Schulsozialarbeiterin  Jennifer Mulbach mit insgesamt 12 Schülerinnen das Babybedenkzeitprojekt.

Babybedenkzeit 2018Realschule plus Prüm - Projektwoche BabybedenkzeitCaritas

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch das Babybedenkzeitprojekt soll den Jugendlichen ein "Elternpraktikum" ermöglicht werden, welches den Teilnehmenden die Anforderungen des Eltern-Seins aufzeigt.

Dies wird ermöglicht durch eine mehrtägige (auch nachts) Betreuung einer computergesteuerten Babypuppe, die einen realitätsnahen Alltag mit einem "Säugling" ermöglicht. Durch die Technik, die sich im Baby befindet, werden alle Aktivitäten wie Windel wechseln, Füttern und Wiegen, aber auch Formen von Vernachlässigung oder Misshandlung aufgezeichnet.

Die Zielgruppe des Projektes sind Jugendliche von 14- 16 Jahren.  Ein Ziel des Projektes ist es ungewollte Schwangerschaften im jugendlichen  Alter zu verhindern und aufzuklären. Durch die Bearbeitung der Themenbereiche  "Liebe und Partnerschaft", "Anforderungen an Elternschaft" und "Zukunftsplanung" sollen die Jugendlichen die Möglichkeit haben sich mit ihrer eigenen Situation auseinanderzusetzen und erlernen verantwortlich Entscheidungen für ihre eigenen Zukunft treffen zu können.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren externen Partnern Frau Gilles (Schwangerenberatung Prüm Caritasverband Westeifel e.V), Frau Dr. Stahl (Amts- und jugendärztlicher Dienst Kreisverwaltung Bitburg -Prüm) und Frau Perian (Hebamme), die sehr viel Fachwissen rund um das Baby, Schwangerschaft, Verhütung und regionale Hilfsangebote  mit in unsere Gruppe gebracht haben.